Einkaufswagen

Pool – Nasses Vergnügen mit Verantwortung

Hier finden Sie eine wissenswerte Broschüre des Landes Steiermark im Hinblick auf den sorgsamen Umgang mit Wasser und Chemikalien in privaten Schwimmbädern und Pools aus Sicht des Gewässerschutzes.

Entsorgung von Schwimmbadabwässern – Hinweis:
Grundsätzlich sind Schwimmbadabwässer wenn möglich über eine breitflächige Verrieselung auf eigenen Grünflächen zu entsorgen.

Die Einleitung in eine öffentliche Schutz- oder Mischwasserkanalisation erfolgt in der Praxis jedoch meist über einen direkten Anschluss des Pools an den Kanal oder über die WC-Anlage, Dusche oder Waschbecken im Haus. Jedenfalls ist vor der erstmaligen Einleitung der Gemeinde als Kläranlagenbetreiber darüber unaufgefordert eine schriftliche Mitteilung zu machen. Dabei sind unbedingt die verwendeten Schwimmbadchemikalien anzugeben. Die Einleitung darf ohne Zustimmung der Gemeinde als Betreiber der Abwasserentsorgung nicht erfolgen!

Wenn eine Einleitung in den Kanal nicht möglich ist, sollten Filterrückspülwässer und Beckenreinigungswässer z.B. in einer dichten Grube gesammelt und über einen Grubendienst entsorgt werden.

Infos über St. Nikolai i.S.

Naturparkgemeinde des Naturparks
Südsteiermark

Politischer Bezirk: Leibnitz

Postleitzahlen: 8505 | 8504 | 8521 | 8411

Einwohner: 2340 HWS | 409 NWS (Stand: 01.01.2021)

Seehöhe: 289 m - 542 m

Fläche: 26,19 km²

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Freitag
08 – 12 Uhr

Donnerstag
08 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr

Mittwoch
kein Parteienverkehr (keine Telefonannahme)

Kontakt

Marktgemeindeamt
St. Nikolai im Sausal

St. Nikolai im Sausal Nr. 5

A-8505 St. Nikolai im Sausal

 

Telefon: +43 3185 2317

Fax: +43 3185 2317-9

gemeinde@nikolai-sausal.at

UNSER INFOSERVICE