KUNDMACHUNGEN

Bauverhandlung am 05.06.2024

16.05.2024
Bauverhandlung am 05.06.2024

Bauverhandlung am 05.06.2024 um ca.10:00 Uhr

Umbau / Zubau eines Wirtschaftsgebäudes, Dachaufklappung im Dachboden an der Nordostseite und Zubau von einem Aufzug

GST 416 aus EZ 21 in KG 66189 Waldschach

Maria & Herbert Orthaber, 8505 Sankt Nikolai im Sausal.

DOKUMENTE:

22.05.2024 - Gemeinderatssitzung

13.05.2024
22.05.2024 - Gemeinderatssitzung

Öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Marktgemeinde St. Nikolai im Sausal am 22.05.2024 um 19.30 Uhr im Veranstaltungsraum Rüsthaus.

Tagesordnung - siehe Anlage.

DOKUMENTE:

KM Haussammlung

26.04.2024
KM Haussammlung

Der Steirische Landesverband der Gehörlosenvereine führt von 01.05. bis 31.07.2024 im Bundesland Steiermark eine öffentliche Haussammlung durch.

DOKUMENTE:

Hundekundenachweis Termine 2024

16.04.2024
Hundekundenachweis Termine 2024

Von der BH Leibnitz werden für die Ablegung eines Hundekundenachweises nachfolgende Termine angeboten:

18.05.2024, 8 - 12 Uhr

15.06.2024, 8 - 12 Uhr

28.09.2024, 8 - 12 Uhr

 

Anmeldungen an: bhlb@stmk.gv.at

DOKUMENTE:

KM - EU-Wahl Verfügungen der Gemeindewahlbehörde

09.04.2024
KM - EU-Wahl Verfügungen der Gemeindewahlbehörde

Kundmachung über Verfügungen der Gemeindewahlbehörde.

 

Wahllokale:
1 - Marktgemeindeamt

2- Mehrzwecksaal

3 - Rüsthaus

 

Verbotszone: 30 m

 

Wahlzeit: 8.00 bis 12.00 Uhr

DOKUMENTE:

Öffentliche Stellenausschreibung - Außendienstmitarbeiter (m/w/d)

08.04.2024
Öffentliche Stellenausschreibung - Außendienstmitarbeiter (m/w/d)

In der Marktgemeinde St. Nikolai im Sausal gelangt der Posten eines

Gemeinde-Außendienstmitarbeiters (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsausmaß von 100 % (40 Wochenstunden) zur Ausschreibung.

 

Tätigkeitsbereich/Aufgabenbeschreibung:

  • Bauhof, Altstoffsammelzentrum, Biomasseheizwerk
  • Abwasserentsorgung und Wasserversorgung
  • Straßenerhaltung, Winterdienst (Nachtdienste möglich)
  • Bereitschaftsdienst (auch an Wochenenden, Sonn- und Feiertagen)
  • Hauswart-Tätigkeiten in Volksschule, Mehrzwecksaal, Kindergarten, Kinderkrippe
  • Grünraumpflege
  • Allgemeine handwerkliche Tätigkeiten

 Wir erwarten von Ihnen:

  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sinn für Ordnung und Reinlichkeit
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, kooperatives Arbeiten und Flexibilität
  • Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung
  • Erfahrung im Umgang mit Arbeitsmaschinen
  • Höflichkeit im Umgang mit den Gemeindebürger:innen

 Wir bieten Ihnen:

  • einen attraktiven und (krisen)sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitsystem)
  • ein gutes Arbeitsklima, Rückhalt eines erfahrenen Teams
  • zuverlässige Einschulung in die künftigen Tätigkeiten
  • Zulagen bei entsprechender Qualifikation

 Anstellungserfordernisse:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder EU-Bürger:in
  • Einwandfreier Leumund
  • Hauptwohnsitz bzw. Wohnsitznahme in St. Nikolai im Sausal sowie Mitgliedschaft bei der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr erwünscht (jedoch nicht Voraussetzung)
  • Abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung (Elektrotechnik- oder GWH-Installateur-Lehrabschluss wünschenswert, jedoch nicht Voraussetzung)
  • Praktische Veranlagung, Bereitschaft zur Verrichtung aller Arbeiten, Service­orientiertheit im Umgang mit den Bürger:innen
  • Besitz eines gültigen Führerscheins der Gruppen B, C und E (kann auch nachgemacht werden)
  • Bei männlichen Bewerbern Nachweis über den abgeschlossenen Präsenz- oder Zivildienst

Die Anstellung erfolgt zum ehestmöglichen Termin oder ab einem vereinbarten Zeitpunkt nach den Bestimmun­gen des Gemeinde-Vertrags­bediensteten­gesetzes 1962, LGBl. Nr. 160/1962 idgF, in der Ent­lohnungs­gruppe 3 (Bruttolohn mind. EUR 2.391,70 exkl. Zulagen). Das Dienstverhältnis wird für die Dauer eines Jahres befristet (1. Monat ist Probemonat). Bei entsprechender Eignung kann das Dienstverhältnis danach in ein unbefristetes übergehen.

Bewerbungsunterlagen sind mit Lebenslauf, Staatsbürgerschaftsnachweis, Strafregister­auszug, Zeugnissen und Nachweisen der bisherigen Tätigkeiten und unter Bekanntgabe allfälliger besonderer Qualifikationen beim Marktgemeindeamt St. Nikolai im Sausal,
A-8505 St. Nikolai im Sausal Nr. 5 bzw. per Email (gemeinde@nikolai-sausal.at) einzureichen.

Einreichfrist: Freitag, 31. Mai 2024 (12.00 Uhr)       

DOKUMENTE:

Amtliche Mitteilung - April 2024

02.04.2024
Amtliche Mitteilung - April 2024

Amtliche Mitteilung mit folgenden Themen:

  • Seniorenausflug am 23.05.2024
  • Müllwanderung am 13.04.2024
  • Senior:innen-Urlaubsaktion

DOKUMENTE:

KM Verordnung - Durchführung von Bauarbeiten

15.03.2024
KM Verordnung - Durchführung von Bauarbeiten

Verordnung des Bürgermeisters der Marktgemeinde St. Nikolai im Sausal vom 15.03.2024 betreffend die Erlassung von Verkehrsbeschränkungen und Verkehrsverboten zur Wahrung der Sicherheit des Verkehrs für die Durchführung von Bauarbeiten auf und neben der Straße.

Lamperstätten-St. Nikolai-Weg

DOKUMENTE:

KM Auflage Tourismus-Wählerverzeichnis

11.03.2024
KM Auflage Tourismus-Wählerverzeichnis

Das Gesamtwählerverzeichnis des Tourismusverbandes Südsteiermark liegt zwei Wochen hindurch im Marktgemeindeamt St. Nikolai im Sausal zur öffentlichen Einsicht auf.

DOKUMENTE:

Ausschreibung EU-Wahl

06.03.2024
Ausschreibung EU-Wahl

Ausschreibung der Wahl der österreichischen Mitglieder des Europäischen Parlaments.
Wahltag: 9. Juni 2024
Stichtag: 26. März 2024

DOKUMENTE:

Wertsicherung Benützungsgebühren 2024

15.12.2023
Wertsicherung Benützungsgebühren 2024

Laut Beschluss des Gemeinderates vom 14.12.2023 und aufgrund der Verlautbarung der Bundesanstalt Statistik Austria über den VPI 2015 ändert sich die Höhe der Benützungsgebühren ab 01.01.2024 um 6,1 %. Dies bedeutet eine Änderung der Gebührenhöhe für Kanal und Müll.

KM siehe PDF!

DOKUMENTE:

Feststellung einer Katastrophe

07.08.2023
Feststellung einer Katastrophe

Feststellung der Katastrophe aufgrund der Unwetter im Bezirk Leibnitz durch die BH Leibnitz.

Siehe PDF

DOKUMENTE:

Amerikanische Rebzikade

06.06.2023
Amerikanische Rebzikade

Bekanntgabe der Maßnahmen zur Bekämpfung der Amerikanischen Rebzikade für das Jahr 2023 durch die Landeskammer für Land- und Forstwirtschaft.

Gemäß § 5 (2) und § 9 (2) der Verordnung über die Bekämpfung der Amerikanischen Rebzikade (ARZ) und der Goldgelben Vergilbung der Rebe, LGBI.Nr. 35/2010 idF LGBI.Nr. 40/2023, hat die Landeskammer für Land- und Forstwirtschaft die geeigneten
Maßnahmen und die Zeitpunkte bzw.
Zeiträume für den Einsatz der Bekämpfungsmaßnahmen zu bestimmen. Dabei sind gemäß § 5 (2) die verschiedenen Produktionsverfahren im Weinbau und die Ergebnisse der Beobachtung der ARZ-Entwicklung zu berücksichtigen. Die Maßnahmen und die Zeitpunkte bzw. Zeiträume für den Einsatz der Bekämpfungsmaßnahmen sind den Gemeinden im Verbreitungsgebiet zu übermitteln.

DOKUMENTE:

Jagdpachtvergabe 2025 - 2028

23.05.2023
Jagdpachtvergabe 2025 - 2028

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 22.05.2023 beschlossen, die Gemeindejagd für die kommende Jagdpachtperiode (01.04.2025 bis 31.03.2028) gemäß § 24 des Steiermärkischen Jagdgesetzes 1986, LGBl. Nr. 23/1986 i.d.g.F., wie folgt freihändig zu verpachten:

KG Flamberg - Jagdverein Flamberg (Obmann Andreas Zettelbauer)

KG Grötsch - Gerhard Jahrbacher

KG Lamperstätten, Mollitsch und St. Nikolai im Sausal - Jagdgesellschaft St. Nikolai im Sausal (Obmann Ing. Christoph Gruber)

KG Mitteregg und Petzles - Jagdverein Strauß (Obmann Herbert Strauß jun.)

KG Oberjahring und Unterjahring - Jagdverein Jahring (Obmann Johann Stelzer)

KG Waldschach - Paul Menzel

DOKUMENTE:

Amtliche Mitteilung - Blackout-Info + ZWS-Abgabe

09.02.2023
Amtliche Mitteilung - Blackout-Info + ZWS-Abgabe

Themen:

- Blackout-Bürgerinformation am 15.03.2023
- Zweitwohnsitz- und Wohnungsleerstandsabgabe

DOKUMENTE:

Gebühren / Abgaben / Förderungen 2022

07.01.2022
Gebühren / Abgaben / Förderungen 2022

Hier finden Sie die Gebühren, Abgaben und Förderungen - Stand: 01.01.2022

DOKUMENTE:

Kundmachungen / Anbringen

01.11.2021
Kundmachungen / Anbringen

Allgemeine Kundmachung über die Veröffentlichung von Bauverhandlungen und sonstigen Bekanntmachungen im Internet sowie über die rechtswirksame Einbringung von schriftlichen Anbringen.

DOKUMENTE: