ST. NIKOLAI IM SAUSAL GEWINNT EUROPÄISCHEN BREITBANDPREIS

Die Marktgemeinde St. Nikolai im Sausal wurde als eine von fünf europäischen Kommunen in Brüssel mit dem Europäischen Breitbandpreis ausgezeichnet. Die Gemeinde überzeugte die Jury in der Kategorie „Qualität und Leistbarkeit von Services“.

Die steirische Europaabgeordnete Simone Schmiedtbauer nahm den Preis im Rahmen einer Zeremonie in Brüssel stellvertretend für die Vertreter der Marktgemeinde St. Nikolai im Sausal entgegen.

„Große Freude“
Groß ist natürlich die Freude über den Europäischen Breitbandpreis bei Bgm. Gerhard Hartinger und Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl (Foto).

„Es ist mir eine große Freude, den Europäischen Breitbandpreis für die Marktgemeinde St. Nikolai im Sausal entgegennehmen zu dürfen. Als Mitglied im Regionalausschuss des Europäischen Parlaments und ehemalige Bürgermeisterin weiß ich genau, wie zentral der Breitbandausbau für den ländlichen Raum ist. Ich bin stolz, dass mit dieser Auszeichnung die Vorreiterrolle der Steiermark im Breitbandausbau unterstrichen wird und gratuliere allen Verantwortungsträgern, allen voran unserer zuständigen Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Bürgermeister Gerhard Hartinger zu dieser großartigen Leistung“, betont die Europaabgeordnete Simone Schmiedtbauer bei der Zeremonie in Brüssel.

Die erste steirische Gemeinde
„St. Nikolai im Sausal war die erste steirische Gemeinde, in der wir den Breitbandausbau durch die landeseigene Breitband- und Digitalinfrastrukturgesellschaft sbidi flächendeckend umsetzen konnten. Die Auszeichnung durch die EU-Kommission ist daher eine Bestätigung für unseren steirischen Weg, den Breitbandausbau in den ländlichen Regionen voranzutreiben und damit bestehende Versorgungslücken zu schließen“, so Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl.

„Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung und bedanke mich bei allen Verantwortlichen für die Umsetzung – vor allem bei Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und der Steirischen Breitband- und Digitalinfrastrukturgesellschaft sbidi. Für die Marktgemeinde St. Nikolai im Sausal war der Breitband- bzw. Glasfaserausbau ein Meilenstein für die kommunale Infrastruktur. Gerade in der gegenwärtigen Zeit, in der vermehrt Homeoffice und Videokonferenzen Thema sind, ist das gigaschnelle Internet nicht mehr wegzudenken und stellt somit einen wesentlichen Standortvorteil für unsere Gemeindebewohner dar“, kommentiert Bgm. Gerhard Hartinger das freudige Ereignis.

Auszeichnung der EU-Kommission
Mit dem Europäischen Breitbandpreis zeichnet die EU-Kommission erfolgreiche Projekte aus ganz Europa aus. Insgesamt werden fünf Preise in folgenden Kategorien verliehen:

  1. Innovative Modelle der Finanzierung, des Geschäfts und der Investitionen.
  2. Kostensenkungsmaßnahmen und Ko-Investitionen.
  3. Sozioökonomische Auswirkungen in ländlichen und abgelegenen Gebieten.
  4. Nachfragegenerierung und Nutzung von Konnektivität.
  5. Qualität und Erschwinglichkeit der Dienstleistungen.

Wir sind sehr stolz, diese Auszeichnung erhalten zu haben!

© Copyright 2022 Gemeinde24 APP.Homepage.SocialMedia für Ihre Gemeinde!