Einkaufswagen

Baumpatenschaft bei Rüsthausbau

Mit einer besonderen Aktion – mit positivem ökologischem Fußabdruck – beteiligten sich die bauausführenden Firmen am Neubau des Rüsthauses St. Nikolai im Sausal.

Auf Initiative des Planungsbüros Leo Bernhard konnten die am Neubau beteiligten Unternehmen dazu gewonnen werden, eine Patenschaft für die von Firma Baumschule Grinschgl im Außenbereich des Rüsthauses bepflanzten Bäume zu übernehmen und diese Bepflanzung finanziell zu unterstützen. Diese Aktion passt somit bestens in das Gesamtkonzept des Rüsthausneubaus, das großteils in ökologischer Bauweise (Holzriegelbau) errichtet wurde.

Die Firmen B. Pichler Bau GmbH (Wettmannstätten), Gruber Haustechnik GmbH & Co KG (St. Nikolai i. S.), TR Flachdachbau GmbH (Dobl), Holzbau Watz e.U. (Heimschuh), EBA Cooling Systems GmbH (Obervogau), Tischlerei Schantl GmbH (Gleinstätten), Ruckenstuhl GmbH (Leibnitz), Malerfachbetrieb Gernot Hochstrasser KG (Lang), Fliesen Pressnitz (Großklein), Bauunternehmung Granit GmbH (Graz), Lugitsch und Partner GmbH (Feldbach), Planungsbüro Leo Bernhard GmbH (Hengsberg) und Baumschule Grinschgl GmbH (Frauental) komplettierten mit dieser „grünen“ Idee die Arbeiten an der neuen Einsatzzentrale der örtlichen Feuerwehr.

Bürgermeister Gerhard Hartinger (vorne rechts) und HBI Michael Edelsbrunner (6. v. l.) sind stolz auf die Baumpatenschaften der Firmen.

Infos über St. Nikolai i.S.

Naturparkgemeinde des Naturparks
Südsteiermark

Politischer Bezirk: Leibnitz

Postleitzahlen: 8505 | 8504 | 8521 | 8411

Einwohner: 2.290 HWS | 368 NWS (Stand: 01.01.2020)

Seehöhe: 289 m - 542 m

Fläche: 26,19 km²

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Freitag
08 – 12 Uhr

Donnerstag
08 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr

Mittwoch
kein Parteienverkehr (keine Telefonannahme)

Kontakt

Marktgemeindeamt
St. Nikolai im Sausal

St. Nikolai im Sausal Nr. 5

A-8505 St. Nikolai im Sausal

 

Telefon: +43 3185 2317

Fax: +43 3185 2317-9

gemeinde@nikolai-sausal.at

UNSER INFOSERVICE