Einkaufswagen

Verzichten Sie auf Ihr Silvesterfeuerwerk!

Wussten Sie, dass …

… der 1. Jänner in vielen Regionen der Steiermark meistens der durch Feinstaub höchstbelastete Tag des gesamten Jahres ist?

… manche Schadstoffe aus Feuerwerkskörpern eigentlich als Sondermüll separatgesammelt und fachgerecht entsorgt werden müssten?

… Feuerwerkslärm schon bei kurzzeitiger Einwirkung zu Gehörschäden führen kann?

… mehr als ein Drittel der jährlich durch Feuerwerkskörper verletzten Personen Kinder unter 14 Jahren sind?

… manche Säugetiere als Folge eines lauten Knalls einen Herzstillstand erleiden können?

Das Land Steiermark (Ressort Umwelt und Tierschutz) möchte heuer mit der Aktion „Mit Respekt ins Neue Jahr“ auf diese und andere Auswirkungen von Feuerwerken zu Silvester hinweisen. Die Kernbotschaft der Aktion lautet:

„Vermeiden Sie hohe Luft- und Lärmbelastung, Tierleid und Verletzungsgefahr durch Feuerwerkskörper, indem Sie aufs eigene Feuerwerk verzichten. Dadurch schenken Sie Respekt! Ihrer Familie. Ihren Kindern. Ihren Mitmenschen. Ihrer Gesundheit. Den Tieren und der Umwelt.“

Mehr Informationen zur Aktion finden Sie hier:

www.infrastruktur.steiermark.at/respekt

Infos über St. Nikolai i.S.

Naturparkgemeinde des Naturparks
Südsteiermark

Politischer Bezirk: Leibnitz

Postleitzahlen: 8505 | 8504 | 8521 | 8411

Einwohner: 2.290 HWS | 368 NWS (Stand: 01.01.2020)

Seehöhe: 289 m - 542 m

Fläche: 26,19 km²

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Freitag
08 – 12 Uhr

Donnerstag
08 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr

Mittwoch
kein Parteienverkehr (keine Telefonannahme)

Kontakt

Marktgemeindeamt
St. Nikolai im Sausal

St. Nikolai im Sausal Nr. 5

A-8505 St. Nikolai im Sausal

 

Telefon: +43 3185 2317

Fax: +43 3185 2317-9

gemeinde@nikolai-sausal.at

UNSER INFOSERVICE