Einkaufswagen

Spatenstich für das neue Rüsthaus

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gab den offiziellen Startschuss für die Bauarbeiten zum neuen Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr St. Nikolai im Sausal.

Am 19. Juli 2019 erfolgte durch den Steirischen Landeshauptmann der Spatenstich, um den über 100 Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr St. Nikolai im Sausal eine neue Heimstätte in Form eines Rüsthauses zu errichten. Bürgermeister Gerhard Hartinger und Kommandant HBI Michael Edelsbrunner freuen sich, dass nach der ausgiebigen Planungsphase nun mit den Bauarbeiten begonnen werden kann. Das geplante Rüsthaus umfasst vier Tore, eine Waschbox, großzügige Aufenthalts- und Verwaltungsräume sowie einen Seminar- und Schulungsraum im Obergeschoss.

Landeshauptmann Schützenhöfer gratulierte der Marktgemeinde und der Freiwilligen Feuerwehr zur Umsetzung dieses Projektes, das zum Wohle der gesamten Bevölkerung verwirklicht wird. Durch die großzügige Förderung des Landes Steiermark sowie des Landesfeuerwehrverbandes kann diese moderne Einsatzzentrale mit einer Bausumme von ca. 1,9 Mio. EUR realisiert werden.

Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang, dass das bisherige Rüsthaus einer sinnvollen Nachnutzung in Form der Errichtung eines Nahversorgermarktes zugeführt wird und somit das Ortszentrum von St. Nikolai im Sausal zusätzlich belebt wird.

Infos über St. Nikolai i.S.

Naturparkgemeinde des Naturparks
Südsteiermark

Politischer Bezirk: Leibnitz

Postleitzahlen: 8505 | 8504 | 8521 | 8411

Einwohner: 2.290 HWS | 368 NWS (Stand: 01.01.2020)

Seehöhe: 289 m - 542 m

Fläche: 26,19 km²

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Freitag
08 – 12 Uhr

Donnerstag
08 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr

Mittwoch
kein Parteienverkehr (keine Telefonannahme)

Kontakt

Marktgemeindeamt
St. Nikolai im Sausal

St. Nikolai im Sausal Nr. 5

A-8505 St. Nikolai im Sausal

 

Telefon: +43 3185 2317

Fax: +43 3185 2317-9

gemeinde@nikolai-sausal.at

UNSER INFOSERVICE