Einkaufswagen

Brauchtumsfeuer

Wie jedes Jahr wird auf das geltende Verbrennungsverbot hingewiesen. Lediglich das Entzünden von Brauchtumsfeuern ist gestattet.

Gemäß Brauchtumsfeuerverordnung des Landeshauptmannes dürfen in unserer Gemeinde Osterfeuer ausschließlich am Karsamstag (15. April 2017) in der Zeit von 15.00 Uhr bis 3.00 Uhr früh abgebrannt werden. Das Entzünden eines Sonnwendfeuers ist am 21. Juni 2017 sowie am darauffolgenden Samstag (24. Juni 2017) zulässig.

Es darf ausschließlich trockenes pflanzliches (biogenes) Material (Baum- und Strauchschnitt, keine Abfälle, kein Altholz!) verwendet werden. Sämtliche Brauchtumsfeuer sind zu beaufsichtigen und abschließend verlässlich zu löschen!
Abstandsbestimmungen:
– 50 Meter zu Gebäuden und Verkehrsflächen
– 40 Meter zu Baumbeständen bzw. Wald
– 100 Meter zu Energieversorgungsanlagen (Stromleitungen udgl.)

Infos über St. Nikolai i.S.

Naturparkgemeinde des Naturparks
Südsteiermark

Politischer Bezirk: Leibnitz

Postleitzahlen: 8505 | 8504 | 8521 | 8411

Einwohner: 2.290 HWS | 368 NWS (Stand: 01.01.2020)

Seehöhe: 289 m - 542 m

Fläche: 26,19 km²

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Freitag
08 – 12 Uhr

Donnerstag
08 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr

Mittwoch
kein Parteienverkehr (keine Telefonannahme)

Kontakt

Marktgemeindeamt
St. Nikolai im Sausal

St. Nikolai im Sausal Nr. 5

A-8505 St. Nikolai im Sausal

 

Telefon: +43 3185 2317

Fax: +43 3185 2317-9

gemeinde@nikolai-sausal.at

UNSER INFOSERVICE