Einkaufswagen

Kläranlage

1997 startete der Bau von der heutigen Kläranlage in Unterjahring. Die Firma TEERAG/ASDAG baute die Anlage mit einem Zweikammernsystem. 1998 wurde das Dachgeschoss der Kläranlage ausgebaut und ein Labor angeschafft.

Am 27. August 1998 wurde das erste Becken der Kläranlage mit Wasser gefüllt, die Anlage selbst wurde am 11. Dezember 1998 eröffnet.

2004 wurde die Kläranlage durch eine Klärschlammvererdungsanlage erweitert, die ihren Betrieb im August 2004 aufnahm. In dieser Anlage geht die Feuchtigkeit durch die Riesel und durch das Flies. Die Pflanzen entziehen dem Schlamm die Giftstoffe. Die Fülldauer des Beckens dauert acht bis neun Jahre.

 

Kontakt mit Klärwärter aufnehmen

Infos über St. Nikolai i.S.

Naturparkgemeinde des Naturparks
Südsteiermark

Politischer Bezirk: Leibnitz

Postleitzahlen: 8505 | 8504 | 8521 | 8411

Einwohner: 2.285 HWS | 379 NWS (Stand: 01.01.2019)

Seehöhe: 289 m - 542 m

Fläche: 26,19 km²

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Freitag
08 - 12 Uhr

Donnerstag
08 - 12 Uhr und 15 - 18 Uhr

Mittwoch
kein Parteienverkehr

Kontakt

Marktgemeindeamt
St. Nikolai im Sausal

St. Nikolai im Sausal Nr. 5

A-8505 St. Nikolai im Sausal

 

Telefon: +43 3185 2317

Fax: +43 3185 2317-9

gemeinde@nikolai-sausal.at

UNSER INFOSERVICE